Sie sind hier: Angebote / Erste Hilfe / Frühdefibrillation (AED)

1868 - 2018

Wir feiern 150 Jahre Rotes Kreuz in Sigmaringen!
erfahren Sie mehr

Ansprechpartner

Christian Stauß

Tel.: 07571 7423-31
christian.stauss[at]kv-sigmaringen.drk[dot]de

Frühdefibrillation mit AED

Pfleger und Seniorinnen beim Gedächtnistraining
Foto: P. Citoler / DRK

Außerhalb von Krankenhäusern ist der plötzliche Herztod in Deutschland die Todesursache Nummer eins. Doch durch den frühzeitigen Einsatz eines Automatischen Externen Defibrillator (AED), der durch den Ersthelfer vor Eintreffen des Rettungsdienstes eingesetzt wird, kann die Überlebensrate auf bis zu 50 Prozent gesteigert werden. Diese Ausbildung richtet sich an Ersthelfer, Organisationen, Vereine, Betriebe und Behörden, die bereits einen AED in Betrieb haben oder einsetzen möchten. Neben der Vermittlung des theoretischen Hintergrundwissens für die Anwendung des Defibrillator steht die Geräteeinweisung sowie die praktischen Übungen der Wiederbelebungen mit dem AED im Vordergrund. Durch diese Ausbildung wird eine sichere Beherrschung der Wiederbelebungsmaßnahmen und der Handhabung des AED erreicht.

Grundlehrgang

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden mit allem Vertraut gemacht, um einer bewusstlosen Person bestmöglich zu helfen. Der AED-Grundlehrgang besteht aus zwei Teilen:

Notfalltraining: Im Mittelpunkt steht die Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW) mit speziellem Bezug zur örtlichen Situation. Es wird deutlich gemacht, dass die sichere Beherrschung der HLW die Überlebenswahrscheinlichkeit eines Notfallbetroffenen mit Kreislaufstillstand wesentlich erhöht. Aus diesem Grund wird mit den Teilnehmern die HLW in der Ein- und Zweihelfermethode eingeübt.

Frühdefibrillation: Die Teilnehmer erhalten fundierte Kenntnisse zur Anwendung dieser Maßnahme. Somit können sie in einer Notfallsituationen die Frühdefibrillationsgeräte bewusst und effektiv in Kombination mit der Herz-Lungen-Wiederbelebung einsetzten. Aus dem Inhalt: Überlebenswahrscheinlichkeit/ Überlebenskette, Wirkung und Funktion der Defibrillation, 10 Gebote der Frühdefibrillation, Umgang mit Störungen, Anwendung durch einen und zwei Helfer.

Teilnahmevoraussetzung: keine
Lehrgangsdauer: 6 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangskosten: 36,50 € pro Person

Lehrgangsort:
DRK Kreisverband Sigmaringen,
Hohenzollernstr. 6,
72488 Sigmaringen
oder
auf Anfrage auch gerne in ihren Räumlichkeiten

Frühdefibrillation/ AED-Training

Die Frühdefibrillation ist eine sinnvolle Ergänzung der Herz-Lungen-Wiederbelebung. Aus diesem Grund richtet sich dieses Seminar an bereits in Erster Hilfe ausgebildete Personen, welche die Maßnahmen bei einer bewusstlosen Person durchführen können. Im AED-Training werden die grundlegenden Kenntnisse der Frühdefibrillation vermittelt und mit den Teilnehmern eingeübt. Aus dem Inhalt: Überlebenswahrscheinlichkeit/ Überlebenskette, Wirkung und Funktion der Defibrillation, 10 Gebote der Frühdefibrillation, Umgang mit Störungen, Anwendung durch einen und zwei Helfer.

Teilnahmevoraussetzung:

  • Teilnahme an einer Unterweisung in Lebensrettende Sofortmaßnahmen nicht länger als drei Monate zurückliegend oder
  • Teilnahme an einem Erste Hilfe-Lehrgang/-Training nicht länger als drei Monate zurückliegend oder
  • Teilnahme an einem AED-Lehrgang/-Training innerhalb der letzten 24 Monate

Dauer des Seminars: min. 2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Lehrgangskosten: 10,50 € pro Person

Lehrgangsort:
DRK Kreisverband Sigmaringen,
Hohenzollernstr. 6,
72488 Sigmaringen
oder auf Anfrage auch gerne in ihren Räumlichkeiten

zum Seitenanfang